Mitteilungen

09. Mai 2017: Baubeginn der Windkraftanlage Langwieden

In der Gemarkung Langwieden, am Rand der Sickinger Höhe gelegen, errichten wir gemeinsam mit den Stadtwerken Speyer eine Windkraftanlage des Typs Enercon E82. Mit dem Bau konnten wir wie geplant Anfang Mai bei bestem "Bauwetter" beginnen.

27. April 2017: Vierte Windenergieanlage im Windpark Hatzenbühl in Betrieb

Heute konnte die WEA HZ2, die vierte von insgesamt fünf Windenergieanlagen im Windpark Hatzenbühl, plangemäß in Betrieb genommen werden.

26. Januar 2017: Erste Windenergieanlage im Windpark Hatzenbühl in Betrieb

Die erste WEA des Typs E115 im Windpark Hatzenbühl wurde heute plangemäß in Betrieb genommen.

20. Dezember 2016: Neues Kapital für neue Investitionen

Die Gesellschafter der WEAG Power GmbH & Co. KG haben eine Kapitalerhöhung beschlossen, mit dem die Investition in neue Windkraftanlagen finanziert werden soll.

19. Dezember 2016: Bau des Windparks Hatzenbühl macht gute Fortschritte

Der Bau des Windparks in Hatzenbühl liegt voll im Zeitplan. Die Montage der ersten Windkraftanlage des Typs Enercon E115 mit 149 Metern Nabenhöhe steht kurz vor dem Abschluss. Auch der Bau der vier weiteren Anlagen gleichen Typs macht gute Fortschritte. Die Inbetriebnahme der letzten Windkraftanlage ist im zweiten Quartal 2017 geplant.

23. November 2016: Inbetriebnahme im Windpark Konz-Oberemmel

Plangemäß konnte Ende November eine weitere Windenergieanlage des Typs E82 im Windpark Konz-Oberemmel ihren Betrieb aufnehmen. Die Anlage hat eine Nabenhöhe von 138 Meter und eine elektrische Maximalleistung von 2.350 kW.

Die Windkraftanlage ergänzt den bestehenden Windpark Konz-Oberemmel. Zusammen mit der neu errichteten Anlage betreiben wir dort jetzt insgesamt 5 Windkraftanlagen mit einer gesamten elektrischen Maximalleistung von 7.250 kW.

Windpark Konz-Oberemmel: Vorne erkennt man die beiden Anlagen vom Typ E82 - Nh 138 M. Daneben sind die erheblich kleineren WKA vom Typ E53 zu sehen, eine davon halb verdeckt.

09. September 2016: offizieller Spatenstich im Windpark Hatzenbühl

Am 09.09.2016 fand der offizielle Spatenstich im Windpark Hatzenbühl statt. Der Pfalz-Express war dabei und hat einen Presseartikel dazu verfasst.

[Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Pfalz-Express-Redaktion.]

Hier der Link zum Artikel:
20160909_Artikel_Pfalz-Express_Spatensti[...]
PDF-Dokument [226.5 KB]

07. September 2016: Turmmontage in Konz-Oberemmel schreitet voran

Heute hatten wir die seltene Gelegenheit, eine unserer Baustellen aus der Gondel einer benachbarten Windenergieanlage heraus zu fotografieren. Diesen Schnappschuss wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

01. August 2016: Baubeginn des Windparks Hatzenbühl

Bei strahlend blauem Himmel haben wir am 01.08.2016 plangemäß mit den Bauarbeiten zur Errichtung des Windparks Hatzenbühl begonnen. Betreiberin der Windenergieanlagen ist die SW Windkraft Speyer Hatzenbühl GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsprojekt der Stadtwerke Speyer GmbH und uns. Für den Windpark haben wir eine eigene Internetseite ins Leben gerufen (http://www.windpark-hatzenbühl.de).

15. Juli 2016: Abschluss der Betonagearbeiten in Konz-Oberemmel

Mitte Juli wurden die Betonagearbeiten des Fundaments unserer neuen Windenergieanlage des Typs E82 in Konz-Oberemmel abgeschlossen. In Kürze erwarten wir die ersten Turmsegmente an der Baustelle.

 

27. Mai 2016: Erweiterung des Windparks Dreikopf hat begonnen

Die WEAG Power GmbH & Co. KG baut ihren Eigenbestand weiter aus: Termingerecht haben wir mit den Erdarbeiten zur Errichtung einer weiteren Windenergieanlage des Typs Enercon E82E2 im Windpark Konz-Oberemmel begonnen.

 

Ein aus der Gondel der zuletzt im Windpark Konz-Oberemmel errichteten Windenergieanlage desselben Typs aufgenommenes Foto zeigt den Beginn der Erdarbeiten „von oben“.

 

07.01.2016: Gesellschafterkreis erweitert

Die WEAG Future Energies AG kooperiert bei mehreren Windkraftprojekten mit der Stadtwerke Speyer GmbH. Aus der erfolgreichen Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren ist jetzt ein gemeinsamer Anlagenbetrieb geworden: Ab sofort hält die Stadtwerke Speyer GmbH einen Anteil in Höhe von 10% des Eigenkapitals der WEAG Power GmbH & Co. KG. Gemeinsam wollen die Gesellschafter das Investitionstempo weiter erhöhen und die Chancen, die der Windkraftbetrieb in Deutschland bietet, nutzen.

29. Juli 2014: Windkraftanlage Weiersbach in Betrieb

Heute hat die neue Windkraftanlage vom Typ Enercon E82 im Windpark Weiersbach ihren Betrieb aufgenommen. Bei wechselhaftem aber dennoch ruhigem, sprich windarmem, Wetter wurde der erste Strom produziert. Damit ist die Anlage nach etwas mehr als 4 Monaten Bauzeit errichtet worden, was angesichts der beachtlichen Dimensionen sehr erfreulich ist.

2. Juni 2014: Anlagenmontage macht gute Fortschritte

Bei idealen Montagebedingungen (trocken, Windflaute) macht die Aufstellung unserer neuen Anlage im Windpark Weiersbach gute Fortschritte. Die Anlage wird voraussichtlich noch im Juni komplett aufgestellt sein. Wenn es keine besonderen Vorkommnisse gibt, wird die Windkraftanlage noch im Juli ihre Stromproduktion aufnehmen.

24. März 2014: Baubeginn für neue Windkraftanlage

Heute hat der Bau unserer neuen Windkraftanlage im Windpark Weiersbach begonnen. Noch im Sommer 2014 soll die Anlage vom Typ Enercon E82 mit 138 Meter Nabenhöhe und 2.300 kW elektrischer Leistung ihre Stromproduktion aufnehmen.

4. Februar 2014: WEAG Power feiert Geburtstag

Unsere Gesellschaft feiert ihr 10-jähriges Firmenjubiläum: Heute vor 10 Jahren wurde sie in das Handelsregister eingetragen. Bei der Gründung sollte ihr Unternehmenszweck noch der Betrieb des Windparks Dockweiler sein. Aus genehmigungsrechtlichen Gründen konnte dieser nie realisiert werden. Mit dem Bau und dem Betrieb vom Windkraftanlagen im Windpark Kirf bzw. Windpark Weiersbach nahm die Gesellschaft dann im März 2006 die Stromproduktion auf. In den Folgejahren haben wir durch die Investitionen in weitere Windkraftanlagen unser Anlagenportfolio ständig ausgebaut und sind dadurch zur wichtigsten Gesellschaft innerhalb des Geschäftsbereiches Eigenbetrieb der WEAG-Unternehmensgruppe geworden.

September 2013: Inbetriebnahme der neuen WKA im Windpark Konz

Die neu errichtete Windkraftanlage vom Typ Enercon E82 mit 2.300 kW elektrischer Leistung, 138 Meter Nabenhöhe und 82 Meter Rotordurchmesser hat im Semptember 2013 ihren Betrieb aufgenommen. In den nächsten Wochen folgen noch Restarbeiten (Lifteinbau etc.) sowie die erste Hauptwartung. In der Zeit muss die Anlage außer Betrieb genommen werden (insb. tagsüber).

28. Mai 2013: Baubeginn einer weiteren Windkraftanlage im Windpark Konz

Nach den anhaltenden Regenfällen der vergangenen Wochen erfolgte der Baubeginn für die Zuwegung und die Kranstellfläche unserer neuen Windkraftanlage im Windpark Konz heute bei strahlendem Sonnenschein. Die Inbetriebnahme der Anlage vom Typ Enercon E82 ist im 3. Quartal 2013 geplant.

7. Februar 2013: Windkraftanlage in Lampaden nimmt die Stromproduktion auf

Bei eisigem Ostwind hat unsere neue Windkraftanlage ihren Betrieb aufgenommen.

Selbst die aktuellen Außentemperaturen im Dauerfrostbereich können den Betrieb der Anlage nicht beeinträchtigen: Die Anlage läuft einwandfrei. Sollte sich das Wetter verschlechtern und Eisansatz drohen, so ist auch hierfür Vorsorge getragen: Eine installierte Abtauvorrichtung hält die Rotorblätter eisfrei und ermöglicht damit auch im Winter eine hohe Anlagenverfügbarkeit.

14. Januar 2013: Windkraftanlage in Lampaden fertiggestellt

Der Windpark Lampaden/Oberemmel wurde um eine Windkraftanlage des Typs Enercon E82 erweitert. Aktuell stehen noch letzte technische Arbeiten an, sodass die Inbetriebnahme noch im Januar erfolgen kann.

Windkraftanlage in Lampaden kurz nach der Fertigstellung

26. Oktober 2012: Neue Investitionen: Kapitalerhöhung durch WEAG AG

Am 19.10.2012 wurde die Kapitalerhöhung, welche die Gesellschafterin WEAG Future Energies AG übernommen hat, in das Handelsregister eingetragen. Das Kommanditkapital unserer Gesellschaft erhöht sich dadurch von 1,5 Mio. EUR um 1,0 Mio. EUR auf 2,5 Mio. EUR. Diese Erhöhung war durch die Investition in die beiden neuen Windkraftanlagen, die in 2013 in Betrieb gehen werden, erforderlich geworden.

 

Handelsregistereintragung.pdf
PDF-Dokument [33.8 KB]

23. Oktober 2012: Fundamentbetonage für die WKA LA 9 (Enercon E82)

Nachdem die Bewehrung und Schalung fertiggestellt und vom Prüfingenieur abgenommen wurde, erfolgt heute die Betonierung. Zur Herstellung des Fundamentes werden rund 500 Tonnen Beton benötigt.

Ringförmige Bewehrung mit dem Innenring der Schalung vor dem Betonverguss
Einfüllen des Betons bei bestem Herbstwetter
Hier sieht man den fertig vergossenen Fundamentkörper nach dem Ausschalen

10. September 2012: Baubeginn im Windpark Lampaden

Mit der Herstellung der Kranstellfläche und Zuwegung hat der Bau der Windkraftanlage LA 9 im Windpark Lampaden begonnen. Wir freuen uns, dass die Anlage in dem bekannt ertragsstarken Park unser Portfolio ergänzt. Die Anlage vom Typ Enercon E 82 mit einer elektrischen Leistung von 2.300 kW wird einen Rotordurchmesser von 82 Meter und eine Nabenhöhe von 138 Meter haben.  

Auf dem obigen Foto sieht man die Fundamentbaustelle. Der Schieferfels ist eine häufige Begleiterscheinung bei Windparkbaustellen im Hunsrück.